Hypnose und hypnotherapie

Die Hypnose wird oftmals im Show- oder auch Heiler-Kontext sehr reißerisch, mysteriös oder esotherisch dargestellt. Dabei ist sie im angemessenen Setting, von erfahrenen Fachleuten angewandt, ein sehr effektives, seriöses und hilfreiches Handwerkszeug. Die Klinische Hypnose auch Hypnotherapie genannt ist darüber hinaus aufgrund internationaler Forschungsergebnisse wissenschaftlich anerkannt und von den Äzte- und Psychotherapeutenkammern zugelassen. Bitte achten Sie jedoch unbedingt auf seriöse Angebote! Anbei einige sehr gelungene Informationen und Videos rund ums Thema Hypnose:


Interviews

Die hypnotherapeutische Grundhaltung
Hypnose.de - 30.03.2018

 

Hypnotherapie ist im wesentlichen eine emotionale Therapieform. In Trance erfährt der Patient die emotionalen Erfahrungen, über die er scheinbar nicht verfügt, wie Selbstvertrauen, Lebensmut, Stärke, Selbstwert und lernt, sie als seine eigenen Erfahrungen zu erleben und anzunehmen.


Wie wirkt Hypnose?
Hypnose.de - 29.02.2016

 

Hypnose ist eine Methode, um die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Vorstellung oder einen Gedanken zu fokussieren; gleichzeitig werden äußere und innere Wahrnehmungen wie störende Umweltreize oder Schmerzen ausgeblendet.


Hypnose in der Medizin

Hypnose.de - 19.02.2016

 

In der Medizin wird Hypnose sehr erfolgreich z.B. bei chirurgischen Eingriffen, in der Geburtshilfe, in der Schmerztherapie, bei Magen-Darm-Beschwerden oder bei Asthma und vor allem auch in der zahnärztlichen Versorgung eingesetzt.


Selbsthypnose lernen
Hypnose.de - 12.03.2018

 

Im Unterschied zu Entspannungs- und Meditationsstrategien führt Selbsthypnose nicht nur zu einem Zustand von Gelassenheit und Loslösung vom Alltag, sondern ermöglicht, mental Themen zu bewältigen oder Ziele zu verfolgen. So kann Selbsthypnose angewendet werden, um z.B. Schmerzen zu lindern oder innere und äußere Konflikte zu klären.


Hypnose bei Kindern: Möglichkeiten und Techniken

Hypnose.de - 23.03.2018

 

Die Anwendung von Hypnose und Hypnotherapie bei Kindern und Jugendlichen erfolgt meist entweder bei konkreten medizinischen oder psychosomatischen Indikationen (akute invasive Eingriffe und Schmerzbehandlungen, Unterstützung des Immunsystems bei Allergien, Migräne, etc.) oder im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung als Werkzeug zur Selbsthilfe, zum Beispiel bei Ängsten, Enuresis (Bettnässen), emotionalen Regulationsstörungen und Förderung von Selbstwirksamkeitserleben.


Dokumentationen

WissensCheck: Wie funktioniert Hypnose?
NDR WissensCheck - 23.10.2018

 

Bei Hypnose denken viele an TV-Shows und Esoterik. Dabei zählt Hypnose zu den ältesten Heilverfahren der Welt. Der WissensCheck auf tagesschau24 räumt mit einigen Irrtümern auf.


Heilen mit Hypnose
Dokumentation von NZZ Format - 26.02.2016

 

Immer mehr Ärzte, Psychotherapeuten und Zahnärzte arbeiten mit Hypnose. Die uralte Heilmethode ist heute eine anerkannte Therapie und manchmal die letzte Möglichkeit, um unbewusste Ursachen von Krankheiten zu entdecken. Hypnose kann Schmerzen lindern. Bei Angst vor dem Zahnarzt hilft Hypnose auch in schweren Fällen. Hypnose als Therapie hat nichts zu tun mit Show-Hypnose. Sie fasziniert das Publikum, kann aber gefährlich sein.


Interessantes

TEDxAdelaide Lorimer Moseley - Why Things Hurt?
Youtube - 23.11.2014

 

Why do we hurt? Do we actually experience pain, or is it merely illusion? In this video, Lorimer Moseley explores these questions, and position the pain that we feel as our bodies' way of protecting us from damaging tissues further. He also looks at what this might mean for those who suffer from chronic pain.